Deuka all-mash A mit Cocc. 25 kg

Lieferzeit
2-3 Tage
16,79 €
Inkl. 13% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
SKU
000107

Österreichweiter Versand möglich.

Es fallen Versandkosten von € 5,99 / Stück an.

Deuka all-mash A mit Cocc.

Für Küken 1. bis 8. Woche.

 

Nach dem Schlupf brauchen die Küken optimale Umweltbedingungen. Neben Stallhygiene und -klima ist das Futter ein Garant für gleichmäßiges Wachstum. Die Grundlagen für den auf den Ausstellungen wichtigen rassetypischen Körperbau, die korrekte Beinstellung und das dichtgeschlossene, ausgeprägte Gefieder mit breiter Feder in der gewünschten Färbung werden durch das richtige Jungtierfutterkonzept gelegt.
 

Die Fütterung der Jungküken beginnt man am ersten Tag mit dem bewährten deuka all-mash A in homogener Mehlform oder in tiergerechter 2-mm-Pelletierung mit den wichtigen Bestandteilen zum erfolgreichen Wachstum ihrer  Jungtiere.


Das Kükenfutter sollte den ganzen Tag in einem geeigneten Futterbehälter frei zur Verfügung stehen. Der Futterbehälter  muss so beschaffen sein, dass die Küken das Futter weder verscharren noch verunreinigen können. Alte Futterreste müssen regelmäßig entfernt werden.
Zur Gewöhnung ist es empfehlenswert, das Futter auf Wellpappe (Rillen nach oben) zu verabreichen. Picken die Küken Kot, sollte die Fütterung über einen kleinen Trog erfolgen. Die Kükenfütterung ist acht Wochen beizubehalten. (Futtermenge in den ersten 8 Wochen je nach Rasse und Gewicht ca. 1,5 kg /Tier ).
 

Inhaltsstoffe:   Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg  
Rohprotein % 18,00 Vitamin A 9000 i.E.
Methionin % 0,35 Vtamin D3 2000 i.E.
Calcium % 1,00 Vitamin E 20 mg
Phosphor % 0,70
6-Phytase (EC 3.13.26)(E 1614(i))
500 FYT
MJ ME 11,40
Monensin-Natrium (E 757)
100 mg
Rohfett % 3,20
Hydroxy-Analog von Methionin
700 mg
Rohfaser % 4,60
Kupfer-II-Sulfat, Pentahydrat E4
8 mg
Rohasche % 6,20
Lysin-HCL
 

Kokzidiostatika 100mg Monensin-Natrium (51 701)

Zusammensetzung:
Weizen 38,8 %, Mais 30,0 %, Sojaextr.schrotfutter mit Stock, dampferh. *(2) 17,3 % ,Rapsextr.schrotfutter mit Stock 6,0 %, Sonnenblumenextr.schrotfutter mit Stock 2,0 %, Calciumcarbonat 2,3 %, ZR-Melasse 1,0 %, Pflanzenfettsäuren (Sonnenblume, Raps, Palm, Palmkern) 0,88 %, Monocalciumphosphat 0,85 %, Natriumchlorid 0,29 %, Palmöl 0,12 %


*(2) aus gentechnisch veränderten Sojabohnen hergestellt. Mit Kokzidiostatikum. Gefährlich für Einhufer! Dieses Futtermittel enthält ein Ionophor; gleichzeitige Verabreichung von Tiamulin ist zu vermeiden, und es ist auf mögliche Nebenwirkungen bei gleichzeitiger Verwendung anderer Arzneimittel zu achten. Nur bis zum Höchstalter von 16 Wochen füttern. Verabreichung mindestens einen Tag vor der Schlachtung unzulässig. Dieses Futter darf nicht an coccidiosegeimpfte Tiere verfüttert werden! Nicht an andere Tierarten verfüttern! Dieses Futtermittel wird gemäß Paragraph 2 der Geflügel-Salmonellen-VO im Rahmen unseres HACCP-Prüfplanes risikoorientiert auf Salmonellen untersucht. Nicht geeignet für die Herstellung von Lebensmitteln ¨ohne Gentechnik¨!

____________________________________________

Österreichweiter Versand möglich.

Es fallen Versandkosten von € 5,99 / Stück an.

Weitere Informationen
Lieferzeit 2-3 Tage
Fütterungstipps

Das Kükenfutter sollte den ganzen Tag in einem geeigneten Futterbehälter frei zur Verfügung stehen. Der Futterbehälter  muss so beschaffen sein, dass die Küken das Futter weder verscharren noch verunreinigen können. Alte Futterreste müssen regelmäßig entfernt werden.
Zur Gewöhnung ist es empfehlenswert, das Futter auf Wellpappe (Rillen nach oben) zu verabreichen. Picken die Küken Kot, sollte die Fütterung über einen kleinen Trog erfolgen. Die Kükenfütterung ist acht Wochen beizubehalten. (Futtermenge in den ersten 8 Wochen je nach Rasse und Gewicht ca. 1,5 kg /Tier ).

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung:
Weizen 38,8 %, Mais 30,0 %, Sojaextr.schrotfutter mit Stock, dampferh. *(2) 17,3 % ,Rapsextr.schrotfutter mit Stock 6,0 %, Sonnenblumenextr.schrotfutter mit Stock 2,0 %, Calciumcarbonat 2,3 %, ZR-Melasse 1,0 %, Pflanzenfettsäuren (Sonnenblume, Raps, Palm, Palmkern) 0,88 %, Monocalciumphosphat 0,85 %, Natriumchlorid 0,29 %, Palmöl 0,12 %


*(2) aus gentechnisch veränderten Sojabohnen hergestellt. Mit Kokzidiostatikum. Gefährlich für Einhufer! Dieses Futtermittel enthält ein Ionophor; gleichzeitige Verabreichung von Tiamulin ist zu vermeiden, und es ist auf mögliche Nebenwirkungen bei gleichzeitiger Verwendung anderer Arzneimittel zu achten. Nur bis zum Höchstalter von 16 Wochen füttern. Verabreichung mindestens einen Tag vor der Schlachtung unzulässig. Dieses Futter darf nicht an coccidiosegeimpfte Tiere verfüttert werden! Nicht an andere Tierarten verfüttern! Dieses Futtermittel wird gemäß Paragraph 2 der Geflügel-Salmonellen-VO im Rahmen unseres HACCP-Prüfplanes risikoorientiert auf Salmonellen untersucht. Nicht geeignet für die Herstellung von Lebensmitteln ¨ohne Gentechnik¨!


Inhaltsstoffe:
Rohprotein 18,0 %, Rohfett 3,7 %, Rohfaser 3,6 %, Rohasche 5,8 %, Calcium 1,0 %, Phosphor 0,6 %, Natrium 0,16 %, Lysin 0,8 %, Methionin 0,35 % berechnet als Mentioninäquivalente, 11,4 MJ ME/kg
Änderungen vorbehalten.


Sensorische Zusatzstoffe: 20 mg Aroma und appetitanregende Stoffe
Kokzidiostatika: 100 mg Monensin-Natrium (5 1 701)


Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
9000 I.E. Vitamin A (3a672a) als Retinylacetat
2250 I.E. Vitamin D (E671) als Vitamin D3
23 mg Vitamin E (3a700) als all rac-alpha-Tocopherylacetat
28 mg Eisen (E1) als Eisen-(II)-Sulfat
0,7 mg Jod aus Calciumjodat wasserfrei (3b202)
8 mg Kupfer (E4) aus Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat
90 mg Mangan (E5) aus Mangan-(II)-oxid
68 mg Zink (E6) aus Zinksulfat, Monohydrat
0,25 mg Selen (E8) aus Natriumselenit

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Deuka all-mash A mit Cocc. 25 kg